0 %
Herausforderung der vergangenen Nordseewoche: Starkwind und Seegang vor Helgoland

Knappes Finish beim VOMEX A Cup Helgoländer Acht

Ein spannendes Rennen mit spektakulären Momenten: Amwindkurse in der Dünung wechselten sich auf der gesamten Strecke mehrfach mit Downwind-Spikursen ab und die gesamte Klaviatur des Segelns musste immer wieder aufs Neue von den Crews gespielt werden. So ergab sich ein spannendes Rennen, zwischen ‚Desperado‘, ‚Nixe‘ und ‚One Group‘, die bis zum Schluss um jede Sekunde untereinander kämpften. Alle Drei passierten die Ziellinie innerhalb von nur 90 Sekunden.

Die Ergebnisse des: W7 – VOMEX A Cup Helgoländer Acht
Share this article

Leave a comment