0 %

Milan im Ziel des Pantaenius Rund Skagen Race 2018

Nach einem schnellen Rennen von Helgoland nach Strande bei Kiel hat die Milan um 07:54:31 Uhr als erste Yacht die Ziellinie des Pantaenius Rund Skagen Race überquert. Ihr folgen mit deutlichem Abstand die Moana und Aquis Granus vor dem Hauptfeld der Regatta.

Dr. Uwe Lebens, Skipper der Milan freute sich nach dem Zieleinlauf über eine tolle Wettfahrt bei gutem Wetter und viel Sonne, auch wenn es zum Teil sehr sehr leichtwindig Stunden und viele Schlaglöcher mit Flauten und Strom aus allen Richtungen gab.

Inzwischen aufgegeben haben die Yachten Andromeda und Antares, die nach Stunden in völliger Flaute vor Skagen die Maschiene anwarfen.

„Wir sind alle wohlauf, bedanken uns für die gute Organisation und bestellen hiermit bei den Organisatoren für 2020 schon mal ne gute Brise auch um Skagen“, hieß es von Bord der Antares
Share this article

Leave a comment