0 %

Outsider vor Kiel, im Kattegatt beginnt das Feld zu kreuzn

Während die meisten Schiffe inzwischen mit der Kreuz im Kattegat zu kämpfen haben, scheint die OUTSIDER mit Steuermann Boo Teichmann weiterhin Glück mit dem Wind zu haben. Das Tempo der Rennyacht ist zwar unter zehn Knoten gesunken, dennoch sie aber weiterhin einen Anlieger nach Kiel und wird in der nächsten Stunde voraussichtlich den Ostseehafen deutlich vor den anderen Schiffen erreichen. Ebenfalls weit vor dem Feld passiert gerade die RED mit Steuermann Mathias Müller von Blumencron den großen Belt.

Die meisten Schiffe hingegen befinden sich im Moment noch im Kattegat zwischen Anholt und Læsø. Erreichen werden sie das Ziel voraussichtlich im Laufe des morgigen Tages.

Share this article

Leave a comment