0 %

standard / ARCHIVES

Dantes wohl auf, alle Yachten im Ziel

(Dantes ganz links, Foto: J.N. Andreae) Per Mail haben wir auch Nachricht von der Dantes:" Wir hatten früh in der Wettfahrt einen Totalausfall eines Crewmitgliedes wegen starker Seekrankheit, in der letzten Nacht hatte sich noch ein weiteres Crewmitglied bei einem Ausrutscher die Hüfte geprellt und war nicht mehr wachfähig." Die damit reduzierte Crew entschied dann gemeinsam, mit Blick auf eine vorhergesagte weitere Windzunahme aus Nord, Newcastle direkt anzulaufen. Inzwischen sicher im Hafen sind beide Crewmitglieder wieder wohlauf. Im Laufe der vergangenen Nacht haben alle im Rennen verbliebenen Crews die Ziellinie überquert. Sowie wir die Zielzeiten aus Granton erhalten, geben wir sie an dieser Stelle weiter.
Read More

Insomnix und Pogo2 in Edinburgh, Cirrus und Rhe auf Helgoland

In Edinburgh angekommen sind inzwischen vier Yachten: Yacht Zielzeit (BST!)  Differenz zur Sunbird Sunbird 12.6.19 08:14:04 Frieda 12.6.19 11:31:20  + 3:17:16 Insomnix 12.6.19 17:05:35  + 8:51:31 Pogo2 12.6.19 17:21:23  + 9:07:19 Cirrus und Rhe haben inzwischen wieder den Hafen von Helgoland als Zwischenstopp erreicht. An Bord der Cirrus sind wieder alle soweit wohlauf, dass noch in der Nacht die reise Richtung Festland weitergehen soll. Die Entscheidung, nach sehr heftigen Seekrankheitsanzeichen eines Crewmitglieds, umzukehren und das Rennen aufzugeben, war nicht leicht gefallen. Nach Rücksprache mit der Crew war sie aber ohne Zweifel seemännisch souverän. Die gestern ebenfalls im Rennen umgekehrte Rhe hatte hingegen mit handfesteren technischen Problemen...
Read More

static electric gewinnt den Nordsee Cup 2019

Auch zum Ende der Nordseewoche fordern die abgesagten Regatten des Sonnabends noch ihren Tribut: Keine der teilnehmenden Yachten des Family Cruiser Cup konnte sich für den Hauptpreis der Klasse qualifizieren. Laut Ausschreibung müssen dazu mindestens drei Rennen erfolgreich gesegelt werden. Etwas besser sah es auf den Startlisten der mit Vermessung aus. Den Nordsee Cup, als Hauptpreis der Nordseewoche, konnte hier erneut die static electric mit Steuermann Heiko Päsler von der Segler Vereinigung Cuxhaven für sich beanspruchen.
Read More

Norbert Drücker segelt die Sunbird am schnellsten nach Edinburgh

Die erste Yacht ist in Edinburgh. Die Crew der Sunbird überquerte am frühen Morgen gegen 08:14:04 Uhr mit ihrer BM53 DS als erste die Ziellinie der Nordseewoche Langstreckenregatta 2019  und segelte die rund 420 Seemelen lange Strecke damit in 39h 14m.  Ihr folgt mit inzwischen deutlichem Abstand von gut 40 Meilen die Frieda vor dem Hauptfeld des Rennens. Aus dem scheint sich am Morgen auch die Dantes abzumelden. Derzeit fährt sie mit südwestlichem Kurs auf die Küste zu. Auch hier haben wir noch keine Informationen über die Gründe. Damit haben sich bisher drei der 14 Teilnehmer aus dem Rennen abgemeldet. Offiziell abgemeldet hat sich bisher nur die "Rhe", die nach Ausfall der Elektrik den Rückweg nach Helgoland angetreten war und gegen Mittag auf der...
Read More

Schnelle Reise nach Edinburgh – Sunbird feiert Bergfest

Bei kräftigen und leicht raumen Winden aus Nordost folgt die Nordseewoche Langstreckenregatta in diesem Jahr der direkten Kurslinie nach Edinburgh. Die Sunbird konnte dabei an der Spitze des Feldes eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 9,7 Knoten seit der Startlinie erreichen und hat bereits die Hälfte der Strecke im Kielwasser. Ihr folgen Frieda (8,8kn, +17sm) und one step ahead (8,2kn, +29sm). Schaffen die Yachten an der Spitze es, vor der Gewitterfront zu bleiben, erreichen sie voraussichtlich bereits morgen Edinburgh. Schlusslicht im Feld ist derzeit die Jan Mayen II (6,2kn, +70sm).
Read More