0 %

Start zum Capitell Cup Rund Helgoland

Die größte Regatta der Nordseewoche ist gestartet. Über 100 Yachten segeln heute einmal um die Insel. Nach sommerlichen Temperaturen und schwachen Winden am Sonnabend sind die Bedingungen heute geradezu perfekt, wie Diplom Meteorologe und Nordseewoche Wetterexperte Meeno Schrader beim morgendlichen Wetterbriefing in der Alex Seal Offshore Lounge verkündete.

Zu der Zeit allerdings, hingen über der Nordseeinsel noch tiefe Wolken, die sich im Laufe des Tages jedoch weitgehend auflockern sollen:

Der Kurs führt die Crews einmal im Uhrzeigersinn um die Insel. Die Bahnmarken sind dabei überwiegend die Untiefentonnen in ein bis zwei Meilen Abstand vom Land. Enden wird das Rennen am Nachmittag direkt vor dem Helgoländer Hafen, von wo aus Zuschauer die Zieleinläufe zwischen Südhafen und Düne direkt verfolgen können.

Share this article

Leave a comment