0 %

VOMEX A Cup Helgoländer (halbe) Acht

Pfingstmontag herrscht bereits leichte Abschiedsstimmung auf Helgoland. Viele Crews sind angesichts der bevorstehenden Langstrecke unruhig, andere in Gedanken schon auf dem Rückweg in Richtung Festland. Doch bevor die Yachten den Weg über die Rückregatten nach Bremerhaven, Willhelmshaven, Cuxhaven und  antreten oder zur großen Abschlussregatta nach Edinburgh aufbrechen stand noch die Entscheidung beim VOMEX A Cup Helgoländer Acht an.

Da zum Nachmittag hin immer schwächerer Wind angesagt ist, entschied sich Wettfahrtleiter Albert Schweizer, das Rennen zu verkürzen. Statt der Acht um die Helgoländer Hauptinsel und Düne segelten die Teilnehmer nur um die Hauptinsel.

[Die Ergebnisse des VOMEX Cup Helgoländer Acht]

[Weitere Fotos von unserem Fotografenteam um Hinrich Franck]

Share this article

Leave a comment