0 %

MINOX Cup Cuxhaven – Helgoland (W 2) / CATEGORY ARCHIVES

Minox Cup erreicht windiges Helgoland

Mit den ersten Starkwindböen über dem Hafen von Helgoland, erreichte das Feld der Teilnehmer aus Cuxhaven die Insel und machte die Nordseewoche komplett. Schnellstes Schiff auf der Strecke war die zum Family Cruiser Cup gemeldete Yacht Emma mit Steuermann Alfred Paulsen. Die 60 Fuß lange Swan benötigte für die etwas über 30 Seemeilen nur 03:17:23h. [Anmerkung: Emma meldete sich nach dem Zieldurchgang vom Rennen ab, da die Bahn nicht korrekt gesegelt wurde. Damit wurde die von Klaus-Thomas Krüger gesteuerte Yacht amuse-bouche mit 03:32:32h schnellste Yacht nach gesegelter Zeit.] Von starkem raumen Wind konnten auch die anderen Yachten profitieren. Innerhalb von etwas mehr als einer Stunde erreichten alle Teilnehmer den sicheren Hafen. Dort spannt sich...
Read More

Minox Cup Cuxhaven – Helgoland startet mit 16 Schiffen

Die Nordseewoche im Zeichen des Starkwinds. Mit einem vergleichsweise kleinen Feld ist am Morgen die einzige Zubringerregatta der Nordseewoche gestartet. – Mit nur 16 Schiffen. Auf Helgoland warten jedoch bereits deutlich mehr Schiffe, als normalerweise an einem Sonnabendmorgen der Nordseewoche hier liegen. Viele der Yachten nutzten noch den Abend und die Nacht, um vor den stärkeren Winden vom Festland auf die Insel zu kommen. Dementsprechend wurde es auch im Laufe der Nacht immer voller auf der Welcome Party am gestrigen Abend in der ALEXSEAL Offshore Lounge. Insbesondere die Teilnehmer der abgesagten Regatten aus Bremerhaven, Wilhelmshaven und von Hallig Hooge machten damit das Beste aus ihrer Situation und brachten trotz ausgefallener Regatten eine gehörige...
Read More

Die Zubringerregatten erreichen Helgoland

Wenig Wind markierte den Verlauf der NORDSEEWOCHE Regatten am Sonnabend nicht nur für das größte Feld beim MINOX Cup Cuxhaven Helgoland. "Flauteschieben", kommentierte Organisationsleiter Marcus Böhlich den Start in den frühen Morgenstunden. Noch bei kenternder Tide waren viele der Boote im Bereich der Elbmündung unterwegs und hatten mit langsam aufkommendem Gegenstrom zu kämpfen. Ihnen blieb nur die Wahl zwischen ausharren, also ankern und auf die abendliche Ebbe warten, oder aufgeben. Konzequenterweise wurde die Bahn der Regatta aus Cuxhaven von der Wettfahrtleitung verkürzt und der sportliche Teil endete an der Außenenlbe Tonne 2. Auch die Wettfahrt aus Wilhelmshaven musste bereits nach rund 90 Minuten beendet werden, da bei abnehmenden ein bis zwei...
Read More

Die 83. Nordseewoche ist im Gange

Seit gestern ist Helgoland fest in der Hand der Segler. Die Nordseewoche ist über Pfingsten zum 83. Mal zu Gast auf der Insel. Rund 130 Yachten sind bis Sonnabendnachmittag eingetroffen um an den beiden kommenden Tagen in spannenden Hochseewettfahrten gegeneinander anzutreten. Mit der Milan traf das erste Regattaschiff in der Nacht zum Sonnabend im Rahmen der Sundowner Regatta ein. Nur knapp unter vier Stunden brauchte die 20 Meter lange Segelyacht "Milan" mit Skipper Dr. Uwe Lebens trotz relativ schwachem Wind für die etwa 35 Seemeilen lange Strecke von Cuxhaven nach Helgoland. Auch nach berechneter Zeit, die einen für alle teilnehmenden Yachten vergleichbaren Wert ergibt, konnte sich die "Milan" mit sechs Stunden und 58 Sekunden mit mehr als einer Viertelstunde...
Read More

Hinweis zu den Rennen von Cuxhaven nach Helgoland

Die ersten Yachten nehmen heute Abend beim Sundowner Race Kurs auf Helgoland. Für die meisten der Teilnehmer folgt am Sonnabendvormittag der MINOX Cup Cuxhaven Helgoland. Die Segelanweisungen zur Wettfahrt unterscheiden sich dabei etwas von denen der letzten Jahre: Der Kurs ist weiter südlich / westlich begrenzt. Diese neue Begrenzung sind natürlich nur gültig, wenn ein direkter Kurs nach Helgoland nicht anliegen kann.
Read More