0 %

Probleme beim Segelbergen

Für eine Showeinlage beim Einlaufen der Teilnehmer des Minox Cup sorgte die Bella. Beim Bergen des Vorsegels riss die Reffleine der Genua und das Rollsegel wehte anschließend im Starkwind über Bord und geriet unter das Boot. „Wir wollten die Genua nicht mit der Schraube zerstören“, erklärte Skipper Thomas Cords später, und entschied sich die Hilfe der bereits hinzugeeilten Seenotretter anzunehmen, um in den Geschützen Nord-Ost-Hafen geschleppt zu werden. Weder Material noch Crew kamen dank der schnellen Hilfe der Nordseewoche Sicherungsboote und der DGzRS zu Schaden.

 

Share this article

Leave a comment