0 %

Hamburg – Cuxhaven (W1) / CATEGORY ARCHIVES

Impressionen einer Flussfahrt

Nachdem Starkwind und Sturm die Nordseewoche im vergangenen Jahr geprägt hatten, meint es der Sommer in diesem Jahr etwas zu gut mit den Crews auf der Bahn. Schwachwind vor Wedel, Schwachwind vor der Stör, Schwachwind in Cuxhaven. Die erste Wettfahrt der Nordseewoche fiel der bestenfalls leichten Brise zum Opfer und wurde im Laufe des Tages komplett abgesagt. Da hatten die Teilnehmer bereits ein gutes Stück Flussfahrt unter Motor hinter sich, in der Hoffnung auf dem Weg nach Cuxhaven doch noch etwas Wind zu finden. Doch die Hoffnung wurde bis zum frühen Nachmittag nicht erfüllt. Gerade auf einem Fluss mit Tidenstrom gibt es neben dem Wind auch die Strömung zu berücksichtigen. Selbst wenn segeln technisch möglich ist, kommt früher oder später wieder...
Read More

Leichtwind auf der Elbe zum Start der 83.Nordseewoche

UPDATE: Auf grund des schwachen Windes wurde die Wettfahrt 1 Wedel-Cuxhaven abgeschossen und wird auch nicht nachgeholt. Die 83. Nordseewoche beginnt mit einer Startverschiebung. Um 9 Uhr regte sich vor dem Yachthafen in Wedel bestenfalls ein laues Lüftchen aus Ost. – Nicht genug für einen Start mit Rückenwind.. Unter Motor geht es nun für die Teilnehmer bis zur Stör zu einem neuen Startversuch. Die Vorhersagen versprechen im Laufe des Tages jedoch weiterhin schwache Winde. Allerdings nimmt der Wind langsam zu, je weiter die Yachten im Tagesverlauf nach Cuxhaven kommen. Schwacher Wind wird auch die heute Abend startende Sundowner Regatta der Early Bird Series dominieren und zu einer Geduldsprobe für die Teilnehmer in der Nacht auf dem Weg nach Helgoland...
Read More

Endspurt: Aktuelle Meldelisten (Stand 31.5.) und Teilnehmer der ersten Zubringerregatta

Am Freitagmorgen um 9 Uhr startet die Nordseewoche mit der ersten Zubringerregatta von Wedel bei Hamburg nach Cuxhaven, wo am Abend die Nordseewoche offiziell eröffnet wird. Insgesamt 19 Crews [Startliste der Wettfahrt 1 als PDF] haben sich für diese Wettfahrt endgültig angemeldet und segeln in dem anspruchsvollen Revier mit starker Strömung und intensiver Großschifffahrt die Elbe hinunter. Gerade die Strömung dürfte den Teilnehmern dabei einiges an taktischem Geschick abverlangen. Denn derzeit sieht es noch nach einem Rennen bei recht moderaten Bedingungen aus. [Alle aktuellen Meldungen zur 83. Nordseewoche als PDF (Stand 31.5.2017)]  
Read More

Hamburg – Cuxhaven. Die erste Wettfahrt der Nordseewoche

"Keine besonderen Vorkommnisse", meldet Wettfahrtleiter Jürgen Raddatz am Ende der ersten Wettfahrt der Nordseewoche. Nach berechneter Zeit von 07 Stunden, 14 Minuten und 32 Sekunden konnte die "amuse-bouche" mit Steuermann Klaus-Thomas Krüger das Rennen über alle Startgruppen für sich entscheiden. Trotz Start bei leichtem Wind am Morgen entwickelte sich die Regatta für einige Teilnehmer gegen Ende bereits anspruchsvoll. Böige sechs Windstärken erwarteten das Feld an der Ziellinie, Alte Liebe Cuxhaven. Nach 6 Stunden, 37 Minuten und 13 Sekunden gesegelter Zeit erreichte die von Katrin Hilbert gesteuerte Broader View Hamburg als erste Yacht Cuxhaven. Vertreter der Stadt, der Gemeinde Helgoland eröffneten dort am Abend offiziell die 82. Nordseewoche. Direkt...
Read More

Elbregatta unterwegs

Erste Eindrücke der Elbregatta: Vom angekündigten Starkwind für das Pfingstwochenende ist noch nichts zu sehen.
Read More