0 %
Foto: C.Beeck/segel-bilder.de

Die Nordseewoche auf der boot Düsseldorf 2019

Mit der boot Düsseldorf startet die 85. NORDSEEWOCHE 2019. Wie jedes Jahr sind wir auch zur 50. Jubiläumsmesse der weltgrößten Wassersportausstellung natürlich mit dabei. In Halle 14 wird es zwar vermutlich nicht ganz so sonnig wie im Juni auf Helgoland sein, dafür gibt es am Stand E 39 aber natürlich auch wieder die Regatta Ausschreibung zum Mitnehmen. Außerdem freuen wir uns, über Feedback und Anregungen am Stand zu diskutieren. Für das leibliche Wohl der Nordseewoche Teilnehmer am Messestand sorgt auch in diesem Jahr wieder Budweiser Budvar. – Natürlich auch beim NORDSEEWOCHE TREFF, zu dem wir alle ehemaligen Teilenhmer und Crews, die gern Teilnehmen möchten, am ersten Sonnabend der Messe (19.1.) ab 17 Uhr herzlich einladen.

Die NORDSEEWOCHE führt in diesem Jahr nach drei spannenden Regattatagen auf Helgoland mit ihrem Abschlussrennen wieder quer über die Nordsee ins schottische Edinburgh und bietet damit eine der größten Herausforderungen im Segelkalender 2019. Alle Informationen zu diesem über 400 Seemeilen langen Rennen, das zugleich auch als Qualifikationsrennen für das berühmte Fastnet Race Gültigkeit hat, gibt es bei uns natürlich auch aus erster Hand am Messestand. Meldungen sind ab dem ersten Tag der boot Düsseldorf möglich.

NEU 2019

Erstmals Doublehand
Erstmals wird es auf Helgoland zur NORDSEEWOCHE in diesem Jahr eine Doublehand Challenge geben. Hiermit wollen wir nicht zuletzt dem stetig wachsenden Teil kleinerer Jachten mit entsprechend reduzierter Crew eine neue Herausforderung bieten, ohne den Spaß zu reduzieren. Denn, wie auf der NORDSEEWOCHE üblich, segeln Doublehand-Teilnehmer natürlich im gemeinsamen Feld mit allen anderen Regattayachten und werden gesondert gewertet.

Family Cruiser Cup
Auch beim Family Cruiser Cup helfen wir, die Hemmschwellen zum Einstieg in den Regattasport abzubauen: In einer gesonderten FCC Steuermannbesprechung am Abend vor den jeweiligen Regatten geht Wettfahrtleiter Albert Schweizer gemeinsam mit den Teilnehmern noch einmal die Bahn durch, um Missverständnisse auszuräumen und Raum für Nachfragen zu bieten, die bei der regulären Steuermannbesprechung am Morgen vor dem Start zu leicht unter den Tisch fallen würden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Düsseldorf.

Coverfoto: C.Beeck / segel-bilder.de

Share this article

Leave a comment